THE REAL WORD

THE REAL WORD

THE REAL WORD ist ein Podcast, in dem alle wirkli…

Soll man immer alles "positiv sehen"? Auf keinen Fall!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Alles wird gut! Wirklich? Auch über negative Dinge soll man unbedingt und immer positiv denken, jede Trennung ist eine Chance, jedes Problem eine "Herausforderung" - die ewige Forderung nach unbedingter Positivität begleitet uns längst im Alltag. Nicht nur auf Instagram, auch Coaches, Yoga-Lehrer, Jobwelt und Popkultur, überall wird Optimismus, positive Thinking, gefordert und als Lösung für alle Probleme proklamiert. Dabei sorgt genau diese Forderung für eigene Probleme, die man nicht unterschätzen darf. Wie "toxische Positivität" und falsch verstandener Zwangs-Optimismus uns prägt, beeinflusst und was der realistische Ausweg ist - hört Ihr in dieser Folge!

THE REAL WORD im Internet: ALLE FOLGEN https://www.welt.de/podcasts/the-real-word/

INSTAGRAM: Unser Podcast @therealwordpodcast Nicola: @liebeserklaerer Julia: @juliahackober

Unsere FACEBOOK-Seite findet Ihr hier: www.facebook.com/PodcastTheRealWord/


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

THE REAL WORD ist der ehrliche Podcast. Der Podcast, in dem alle wirklich wichtigen Fragen des Alltags und der Popkultur erörtert werden: Was haben Busen-Selfies mit Feminismus zu tun? Wie viel Sex macht glücklich? Was tun, wenn man am Arbeitsplatz anfängt zu weinen? Und was können wir vom TV-Bachelor lernen? In THE REAL WORD geht es um das Leben – so, wie es wirklich ist.
Am Mikrofon befinden sich die Journalistinnen Nicola Erdmann und Julia Hackober von ICONIST by WELT.

Feedback gern an therealword@welt.de.

von und mit ICONIST by WELT

Abonnieren

Follow us